„Wir sind, was wir denken.
Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken machen wir die Welt."

Buddah

Die Praxis

Ulla Hybel-Wagner
Heilpraktikerin
In den Steinen 1
42929 Wermelskirchen
02196 / 88 37 71

Sie finden meine Praxis in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus im alten Stadtkern von Wermelskirchen.

Ulla Hybel Wagner

Ulla Hybel Wagner – Heilpraktikerin.
In eigener Praxis tätig seit 2001.

Mitglied im Berufs-und Fachverband
Freie Heilpraktiker e.V.

Ausgebildet/geschult in:

- Ohrakupunktur
- Klassische Homöopathie
- Kinder Homöopathie
- Dorn-Breuß
- Radiale Stoßwelle
- Medi-Taping

Behandlungsmethoden

Samuel Hahnemann (1755-1843) war Arzt und Chemiker und entwickelte diese Heilmethode vor ca. 200 Jahren. „Similia similibus curentur“ (lateinisch) bedeutet „Ähnliches moge mit Ähnlichem geheilt werden“.
Nach diesem Ähnlichkeitsprinzip funktioniert die Homöopathie, d.h. dass homöopathische Mittel unverdünnt genau die Beschwerden auslösen, die sie in homöopathischer Aufbereitung heilen, z.B. Kaffee (Coffea) bewirkt bei zu hohem Konsum Gereiztheit, Schlafstörungen, Nervositat etc. Coffea in homöopathischer Dosierung erzielt genau das Gegenteil, es nimmt die Gereiztheit, macht ruhiger und bringt wieder den erholsamen Schlaf. Die klassische Homöopathie ist eine Reiztherapie. Der Korper wird angeregt seine Selbstheilungskrafte zu mobilisieren und die Lebenskraft zu stimulieren. Die Behandlung erfolgt mit der Gabe von potenzierten (verdünnten) Arzneimitteln, die aus naturlichen Substanzen (Pflanzen, Metallen, Mineralien etc.) gewonnen werden.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Die Radiale Trigger-Stosswellentherapie ist eine Behandlungsmethode, die mit mechanischen Druckimpulsen arbeitet. Nach einer eingehenden Untersuchung werden die betroffenen Triggerpunkte (verhärtete und verkürzte Muskelfasern) mittels Stosswellen gezielt behandelt.
Vom Einsatzort breiten sich die Stosswellen kreis – (radial) und wellenformig in das umliegende Gewebe aus. Dieses reagiert mit vermehrter Stoffwechselaktivitat, besserer Durchblutung und der Anregung natürlicher Selbstheilungskräfte.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Medi-Taping ist eine relativ junge Behandlungsmethode bei akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es handelt sich um elastische Klebeverbände (Tapes), die an der Hautoberflache im Bereich der betroffenen Gelenke, Sehnen oder Muskeln angebracht werden. Die Wirkungsweise erklärt sich durch die Einflussnahme auf die verschiedenen Sensoren und Schmerzrezeptoren in der Haut. Die Durchblutung des betroffenen Gewebes wird aktiviert und kann schnell zur Schmerzfreiheit auch bei chronischen Beschwerden führen. Gleichzeitig werden Meridiane (Energieleitbahnen) und Akupunkturpunkte stimuliert. Die Gelenkfunktion wird durch die Stabilisierung unterstützt, die Produktion von
Synovialflussigkeit (Gelenkschmiere) gefördert, welche fur den Knorpelaufbau wichtig ist. Je nach Art der Erkrankung werden verschiedenfarbige Tapes aufgebracht, die in ihrer Wirkungsweise eine Beruhigung oder Anregung des betroffenen Gewebes bewirken.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Die Dorntherapie wurde von Dieter Dorn (1938-2011) ca. 1975 entwickelt.
Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Korpers, sondern auch die stabile Schutzhülle fur das Rückenmark, das übergeordnete Steuerorgan fur alle Funktionen der Organe, der Gewebe und jeder Zelle des Körpers. Eine Dysbalance im Bereich der Wirbelsäule durch Verspannungen, Blockaden oder Verschiebungen der Wirbel kann zu vielfaltigen Funktionsstörungen fuhren. Diese werden durch die sanfte manuelle Therapieform nach Dorn korrigiert. Dabei wird die Wirbelsaule an Hand der Dorn-Fortsätze ertastet, und die erspurten Fehlstellungen werden mittels sanften Drucks zuruck in die korrekte Lage gebracht. Des weiteren spielt das Iliosacralgelenk (Kreuz-Darmbein-Gelenk) eine wichtige Rolle, weil nur bei einem intakten und richtigen Stand des ISG eine korrekte Aufrichtung der Wirbelsäule moöglich ist. Häufige Ursache kann eine Beinlangendifferenz sein, die man oftmals mit der Dornmethode korrigieren kann.
Die Breuss-Massage (bekannt durch Rudolf Breuss 1899-1990) ist eine energetische Rückenmassage im Bereich der gesamten Wirbelsäule. Sie dient der Lösung von Verspannungen und kann tiefliegende Blockaden organischer und seelischer Ursachen auflösen. Sie hat sich in der Behandlung von Bandscheibenproblemen als sehr hilfreich darstellt.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Dr. Edward Bach(1886-1936) war Mediziner, Bakteriologe und Begrunder der Bachblütentherapie.
Seine aussergewöhnlich sensitive Begabung und Naturverbundenheit ermöglichten ihm im Laufe seines Lebens 38 Pflanzen zu entdecken, die mit ihrer Schwingungsenergie auf seelische Verstimmungen wirken. Er entwickelte die sog. Bachblütenessenzen. Diese Blüten wirken in der Verbindung von Körper, Seele und Geist, harmonisieren und balancieren Gemütszustande aus.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Dr. Edward Bach (1886-1936) entdeckte als Bakteriologe im Londoner Krankenhaus einige Bakteriengruppen, die bei chronisch Kranken auffällig hohe Keimzahlen hervorbrachten. Er bereitete diese Stamme homöopathisch auf. Es entstanden die sog. Bachnosoden. Diese Nosodenpraparate verabreichte er innerlich und erzielte gute Heilungserfolge. Bei einer Darmsanierung nach Dr. Bach wird der Stuhl labordiagnostisch untersucht und neben der Nosodenverabreichung eine gesunde Darmflora mit Hilfe entsprechender Bakterienpraparate aufgebaut. Die Reaktionsfähigkeit des Immunsystems hängt im Wesentlichen von einer optimalen Zusammensetzung der Bakterien im Darm ab.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Die Eigenblutbehandlung ist eine Reiztherapie, mit der die Immunabwehr stimuliert werden soll.
Blut enthält auch Restinformationen über Krankheiten sowie Giftstoffe und schlechte Stoffwechselprodukte. Bei der Eigenblutbehandlung wird durch das verabreichte Blut eine Stimulierung der Abwehrzellen hervorgerufen und die Selbstheilungskräfte in Gang gesetzt.
Das Blut wird nach der Entnahme homöopathisch aufbereitet (potenziert) und dann in bestimmten Abständen eingenommen. Diese Methode eignet sich besonders für Kinder.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Die Ohrakupunktur wurde zu Beginn der 50er Jahre von dem französischen Arzt Dr. Paul Nogier begründet. Sie macht sich die Reflexzonen des Ohres, die einen Bezug zu bestimmten Organen haben, zu nutze.
Hierbei handelt es sich um eine regulierende Behandlungsmethode, das heißt, sie wirkt je nach Bedarf stimulierend (z.B. auf den Stoffwechsel) oder beruhigend (z.B. bei Schmerzen).
Bei der Akupunktur werden spezielle feine Ohrnadeln in die entsprechenden Zonen gestochen und verbleiben dort ca. 20 bis 30 Minuten.
Sie ist eine hervorragende begleitende Schmerztherapie bei vielen Erkrankungen.

Es ist meine rechtliche Pflicht, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass es sich um nicht wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkannte/bewiesene Verfahren handelt.

Termine

Termine nach Vereinbarung.
auch Abendtermine möglich.

Selbstverständlich biete ich auch Hausbesuche an.

Kontakt

Telefon
02196 / 88 37 71

E-Mail
info@naturheilpraxis-hybel-wagner.de

Anschrift

In den Steinen 1
42929 Wermelskirchen